ChronikDamals

DAMALS: Burgheim überwand seinen Angstgegner

TSV Burgheim – SV Straße 2:1 (1:0)

Vor rund 300 Zuschauern konnte Burgheim das letzte Heimspiel der Vorrunde gegen seinen Angstgegner zwar knapp, jedoch verdient gewinnen. Das Spiel war vom Anfang an kampfbetont und mitunter sehr hart. Burgheim hatte zwar auch diesmal keinen schwachen Punkt, doch fehlte der Mannschaft während der ersten 30 Minuten die Ruhe, die sie in den vorhergegangenen Spielen gezeigt hatte. Danach fand sich die Elf besser und gewann zusehends an Stärke und Übersicht. Straß spielte mit einem Einsatz, der nicht zu überbieten war. Beide Mannschaften begannen mit energischen Angriffen. In der 4. Minute wurde eine schöne Kombination der gesamten Burgheimer Stürmerreihe von Wernhard mit dem Führungstreffer abgeschlossen. Obwohl die Gäste dann dadurch, daß drei Burgheimer Spieler verletzt waren und sich nicht voll einsetzten konnten, feldüberlegen wurden, kam Straß zu keinem Treffer. Einen gut getretenen Strafstoß von Straß hielt Layen im Burgheimer Tor. In der 40. Minute wurde Mittelläufer Miehler verletzt und schied aus, er kam in der 650. Minute wieder, konnte sich jedoch bis zum Spielschluß auf Rechtsaußen nicht mehr voll einsetzten. Seine Stelle als Mittelläufer übernahm Neubauer, der seine Aufgabe hervorragend löste. In der 55. Minute wurde der durchgebrochene Mittelstürmer des TSV im Strafraum gelegt. Den fälligen Elfmeter schoß er selbst dem Gästetorwart in die Hände. Pech hatte Straß in der 65. Minute als einer seiner Stürmer das Leere Tor nicht traf. Die Gäste waren zwar öfters am Ball, das schönere Spiel zeigte jedoch die Platzelf. Großer Jubel herrschte unter den Burgheimern, als Wernhard nach schönem Zuspiel von Preißler in der 78. Minute das wichtige zweite Tor erzielte. In der 90. Minute erhielt Straß einen Strafstoß für eine angeschossene Hand am Strafraum der Platzherren zugesprochen. Einer der mauerbildenden Burgheimer Spieler duckte sich vor dem Ball, den Torwart Layen nicht sehen konnte, und der Straße den Ehrentreffer einbrachte. Eckenverhältnis 7:4 für Burgheim.

Spielbericht Saison 1959/1960

IMG_1739

Zeige mehr

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close
Close
X