AktuellesChronikDamals

DAMALS: Remis schmeichelt den Gastgebern

Burgheim – Grasheim 0:0

Im Kellerderby der A-Klasse Ost kam der TSV Burgheim zu einem am Ende glücklichen 0:0-Unentschieden. Dabei begannen die Brugger-Schützlinge recht gut, hatten zweitweise sogar leichte Feldvorteile. Eine Flanke nahm Manni Meier in der 32. Minute direkt, verzog jedoch knapp. Fünft Minuten später rutschte Gerhardt Märtl in einem Distanzschuß und wäre damit beinahe erfolgreich gewesen. In der zweiten Halbzeit ließen beide Mannschaften kräftemäßig nach und zu diesem Zeitpunkt sah man, warum sie beide in der Tabelle so weit hinten stehen. In der 60. Minute ein Kopfball von Manni Meier, Torhüter Dittenhauser konnte gerade noch abklatschen und auch den Nachschuß konnten die Burgheimer nicht im Tor unterbringen. Die Schlußminuten gehörten dann eindeutig den Gästen. Nach einem kapitalen Fehler von Josef Bauer ging Gotschall alleine aufs TSV-Gehäuse zu, doch Torhüter Löffler konnte gerade noch mit den Fingerspitzen abwehren. Daß der TSV zu diesem Zeitpunkt nicht in den Rückstand geriet, war vor allem auch Manni Neumeier, der an  diesem Tag eine überragende Abwehrleistung bot, zu verdanken. Da die Gäste auch weiter klare Chancen nicht verwerten konnten, blieb es beim für den TSV schmeichelhaften 0:0. Reserve: 0:5 (ets)

Gewinnspiel: Wer erkennt alle ehemaligen Spieler des TSV auf dem Bild?

Burgheim-Grasheim

Zeige mehr

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close
Close
X