Aktuelles

Spielbericht 27.10.2013 SV Feldheim-TSV Burgheim 1-2

TSV Burgheim im Topspiel top!

Im Spitzenspiel der Kreisklasse Neuburg setzte sich der TSV Burgheim zwar knapp, aber am Ende doch hochverdient beim SV Feldheim mit 2:1 durch und behauptete somit die Tabellenführung.

Der Gast aus der Marktgemeinde war spieltechnisch über die gesamte Partie das klar bessere Team und erspielte sich in der ersten Hälfte schon einige gute Einschussmöglichkeiten, doch zunächst wollte der Ball einfach nicht über die Torlinie. David Wolf per Kopf und Mario Huber mit einem Flachschuss hatten bei ihren Aktionen zudem noch Pech, denn beide trafen jeweils nur den Pfosten. Die Hausherren konnten dagegen nur kämpferisch überzeugen und lauerten auf Konter. Nach knapp einer halben Stunde kamen die Feldheimer über die rechte Seite dann einmal gefährlich durch und erzielten wie aus heiterem Himmel durch Quirin Neher prompt das 1:0, was auch gleichzeitig der Halbzeitstand war.

Nach dem Wechsel drückte Burgheim weiter mächtig aufs Tempo und schnürte die Hausherren regelrecht in deren eigenen Hälfte ein. Es dauerte allerdings trotz weiterer guter Möglichkeiten zuvor bis zur 70.Minute, ehe Tom Wuka mit einem platzierten 18 Meter -Schuss den längst fälligen 1:1 Ausgleich erzielen konnte. Nachdem Feldheims Martin Stangl nach wiederholtem Foulspiel frühzeitig zum Duschen musste, nutzte der TSV in der Schlussphase die numerische Überlegenheit durch Matthias Bauer im Anschluss an einen Eckball zum umjubelten 2:1 Siegtreffer aus.

In der hitzigen Schlussphase wurde zudem Feldheims Trainer Behr wegen ständigen Lamentierens vom sehr gut leitenden Schiedsrichter des Feldes verwiesen.

www.fupa.net/spielberichte/sv-feldheim-tsv-burgheim-740354.html

Zeige mehr

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close
Close
X