ChronikDamals

DAMALS: Meisterschaft zum Geburtstag

TSV beging 50jähriges Gründungsjubiläum – Zahlreiche Ehrengäste – Auch Jugend an der Spitze

Burgheim (zi). Als am 06. Februar 1920 im Gasthaus „Zur Rose“ 32 beherzte Männer einen Turnverein für Leibesübungen ins Leben riefen, dachte wohl niemand daran, daß ausgerechnet zum 50jährigen Gründungsfest eine Fußballmannschaft den Aufstieg in die Bezirksliga von der A-Klasse schaffen würde. Die Vorstandschaft im Gründungsjahr bestand aus Leonhard Wittmann, erster Vorstand, zweiter Vorstand war Adolf Streib, Schriftführer Franz Schreitmeier, Kassier Josef Scherer, erster Turnwart August Zedler, zweiter Turnwart Hans Blei und Zeugwart Ludwig Frey. Anton Schneider stellte dem Verein für die Turnstunden seinen Saal kostenlos zur Verfügung. Am 26. September 1920 wurde dann das Gründungsfest unter großer Beteiligung der Bevölkerung und der umliegenden Vereine gefeiert. Am 18. September 1921 schloß sich der bereits bestehende Fußballclub als Unterabteilung dem Verein an. Im Ausschuß der Spielabteilung fungierten Vorsitzender Georg Fackler, Spielführer Heinrich Melk, Kassier Otto Blei und Schriftführer Gottfried Rößner. Ein Großes Fest erlebte Burgheim dann am 26. Juni 1925 anläßlich der Sportplatzeinweihung, bei der die Fußballelf erstmals ein Spiel austrug. Gegner war der VfR Neuburg. 1930 wurde das zehnjährige Gründungsfest mit einem großen Schauturnen gefeiert. Neben Turnen, Fußball und Faustball widmete sich der Verein auch dem Theaterspiel und arrangierte gemeinsame Ausflüge. Die Turner nahmen im Laufe der Jahre an mehreren Gauturnfesten teil und errangen oft beachtliche Preise. Auch die Fußballabteilung konnte auf eine erfolgreiche Vergangenheit zurückblicken. Leider gingen durch den Krieg fast sämtliche Unterlagen des TSV verloren, so daß manches wichtige Ereignis in der wechselvollen Geschichte des Vereines in Vergessenheit geriet. Während des Krieges kam der gesamte Sportbetrieb zum Stillstand, doch schon kurz nach 1945 lebte das Vereinsleben wieder auf. Von den verschiedenen Sportarten, die früher im Verein ausgeübt wurden, blieben das Fußballspiel und das Turnen übrig, dazu kam die Tischtennisabteilung.

Bericht vom 26. Juni 1970

Der Artikel ist sehr lesenswert! Geschichte wiederholt sich 🙂

26.06.197026.Juni 1970 - 2. Teil

Zeige mehr

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessante Beiträge

Close
Close
Close
X