ChronikDamals

DAMALS: Premiere beim TSV Burgheim

Erstes Heimspiel gegen VfL Günzburg

Für den TSV Burgheim beginnt morgen der Ernst der Stunde, denn es gilt für die Mannschaft, im ersten Heimspiel in der neuen Saison gegen den VfL Günzburg als Aufsteiger n die Bezirksliga gut über die Runden zu kommen. Jeder Neuling hat es schwer, wenn die alten Hasen dieser Spielklasse ihn von vornherein als Punktelieferant ansehen. Burgheim muß von Anfang an alle Möglichkeiten ausschöpfen, um Punkte zu sammeln. In der zweiten Runde werden die Spiele bereits wesentlich schwerer, hier beginnen bereits die Positionskämpfe um die Spitze. die Mannschaft des TSV hat im letzten Freundschaftsspiel bewiesen, was sie kann und so darf man mit Zuversicht abwarten, die Abwehr ist stabiler geworden und der Sturm hat an Durchschlagskraft gewonnen. Die Elf ist für die neue Saison gut gerüstet, braucht aber die Unterstützung der Sportfreunde. Es ist anzunehmen, daß Burgheim nichts unversucht lassen wird, damit wenigstens ein Punkt aus diesem Spiel hier bleibt. Da Günzburg als starker Gegner bekannt ist, dürfen es zu einem spannenden Treffen kommen. Das Vorspiel bestreiten die Reserven beider Vereine.

Weitere Begegnung der Bezirksliga Nord: FC Augsburg-Res. – Donauwörth, Gersthofen – Nördlingen, Gundelfingen – Göggingen, Kriegshaber – Stadtbergen, Pfersee – Dillingen und Höchstädt – NCR Augsburg.

Vorbericht vom ??

Zeige mehr

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessante Beiträge

Close
Close
Close
X
X