AktuellesChronikDamals

DAMALS: Eine torreiche Begegnung

Burgheim – Hollenbach 5:4

(ets). In einer interessanten Begegnung kamen die Zuschauer voll auf ihre Kosten. Daß das Ergebnis so knapp ausfiel, daran hatte die TSV-Abwehr, die zeitweise eklatante Schwächen aufwies, maßgeblichen Anteil. Von Beginn an machten die Burgheimer klar, wer Herr im Hause ist. Nach einigen guten Möglichkeiten erzielte Weigert in der 16. Minute das 1:0. Nach einem schulmäßigen Angriff schoß Walter Stemmer in der 32. Minute zum 2:0 ein.

In der 34. Minute ging Straubmeier über rechts ab, legte für Ali Zahner auf, doch in dessen Schuß konnte gerade noch ein Verteidiger grätschen. Eine Minute später machte er es besser und jagte das Leder zum 3:0 unter die Latte. Volker Loderer verkürzte in der 40. Minute zum 3:1.

Ralf Weigert erhöhte in der 53. Minute mit herrlichem Flugkopfball auf 4:1, vier Minuten später nutzte Wimmer eine Unsicherheit in der TSV-Abwehr zum 4:2-Anschlußtreffer. In der 67. Minute gab Schiedsrichter Lichtenstern aus Langweid nach einem Foul an Weigert Strafstoß, doch Klaus Zahner traf nur den Pfosten. Fast im Gegenzug verkürzte wiederum Wimmer auf 4:3. In der 84 Minute zirkelte Spielertrainer Klaus Zahner einen 16-Meter-Freistoß zum 5:3 in das Netz, ehe in der 90. Minute Vorstopper Meßmann mit einem Schuß in das linke Torkreuz den 5:4-Endstand herstellte.

NR: 02.09.1991

Zeige mehr

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessante Beiträge

Close
Close
Close
X