ChronikDamals

DAMALS: Die Jugendsporttage wurden ein großer Erfolg

Insgesamt 20 Mannschaften aller Altersklassen begeisterten die Zuschauer

Drei Tage lang veranstaltete der TSV Burgheim ein in seiner Geschichte bisher einmaliges Großturnier für Fußball-Jugend-Mannschaften aller Altersklassen. Insgesamt 20 Teams nahmen daran teil. Den zahlreichen Zuschauern wurde von den Nachwuchskickern guter Fußballsport geboten. Mehrere Partien verliefen äußerst spannend. Einige davon konnten erst durch ein Sieben- bzw. Elfmeterschießen entschieden werden.

Das sportliche Geschehen wurde durch ein kleines Rahmenprogramm abgerundet. Ponyreiten und das große Luftkissen des Kreisjugendrings gehörten zu den Attraktionen für die Kleinen, während sich die Größeren am Torwand-Schießen versuchten. Eingeteilt in drei Altersgruppen stellten jung und alt ihre Treffsicherheit unter Beweis. An die erfolgreichsten Schützen wurden Siegerpokale und schöne Sachpreise verliehen. Die Platzierungen:

(Alter bis 10 Jahre) 1. Dominik Scharpf 2 Treffer, 2. Harald Pickhard  1 Treffer

(Alter 11-14 Jahre) 1. Andreas Meier 3 Treffer, 2. Werner Riel 2 Treffer

(ab 15 Jahre) 1. Hans Dussmann 5 Treffer, 2. Wilhelm Vogel 4. Treffer

Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Mit einem großen Küchenbuffet lud die Jugendabteilung des TSV zum Kaffeeklatsch ein. Schirmherr Pfarrer Johannes Paul zelebrierte vor Beginn der Endrundenspiele am Sportgelände einen Gottesdienst, der vom Jugend-Chor aus Holzheim feierlich umrahmt wurde.

Insgesamt 20 Begegnungen wurden an den drei Turniertagen ausgetragen. Bereits in der Vorrunde kam es zu einigen sehr interessanten Spielpaarungen. Große Überraschungen blieben jedoch aus. Zu den spannendsten Partien zählte ohne Zweifel das Spiel der D-7 Jugend-Mannschaften zwischen dem TSV Burgheim und dem FC Rennertshofen, das die TSVler am Ende mit 6:5 nach Sieben-Meter-Schießen für sich entscheiden konnten, sowie das Spiel der A-Jugend des FC Ehekirchen gegen die SG Burgheim/Straß.

Den Schlußpunkt bei diesem „Fest der Jugend“ setzte dann Schirmherr Pfarrer Johannes Paul mit der Siegerehrung. Unter großen Beifall und Jubel überreichte er an die teilnehmenden Mannschaften die Pokale. Hierbei galt großer Dank der Burgheimer Geschäftswelt, die dieses Turnier durch großzügige Spenden förderten. (-ets)

Neuburger Rundschau: 18. Juni 1989

 E-Jgd. TSV 1989-1990 F-Jgd. TSV 1989-1990 A-Jgd. TSV 1989-1990 C-Jdg. TSV 1989-1990 C-Jgd. TSV 1989-1990

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessante Beiträge
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X