ChronikDamals

DAMALS: Aus dem Vierkampf wird ein Zweikampf

C-Klasse: Weichering und Burgheim setzten sich ab

TSV Burgheim – SV Wagenhofen 2:1

(ets). Burgheim behielt im Spitzenspiel glücklich aber nicht unverdient die Oberhand. Die Gäste gingen nach einer Flanke durch Eubl mit 0:1 in Führung (2.). Riehl hämmerte einen Freistoß aus 20 Metern zum 1:1 ins rechte Torkreuz (17.). Nach gelb-rot für Neff wegen Handspiel verwandelte Zöh den Strafstoß sicher zum 2:1. Danach machten die Gäste mächtig Druck, während sich der TSV auf´s Kontern verlagerte. Die größte Chance der Gäste zum Ausgleich vergab Willi Heindl, der mit seinem Strafstoß an TSV-Keeper Ziselsberger scheiterte (92.). Reserve 1:3

Zeitungsbericht 20. April 1998

20041998

Zeige mehr

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close
Close
X
X