21. Oktober 2015

Burgheim – Baar 5:2 (2:1)

In einem Spiel der verpaßten Gelegenheiten versäumten es die Burgheimer, die Baarer Elf, die vor allem in der Abwehr enttäuschte, zweistellig zu besiegen. Die Gäste hatten zwar durch einen Würmseher-Freistoß, der knapp vorbeiging, die erste Chance, mußte aber bereits nach 13 Minuten das 0:1 durch Karmann hinnehmen. Nach einem Fehler von Vorstopper Vogel gelang dem Baarer Kefer zwar der Ausgleich, doch ein Heber von Bauer brachte in der 38. Minute die erneute Führung für Burgheim. In der zweiten Hälfte legte Marschall das Leder zweimal gekonnt Höchsmann vor, der die Burgheimer Führung auf 4:1 ausbaute. In der 78. Minute vergab Meier einen Foulelfmeter, ehe derselbe Akteur acht Minuten vor Schluß den fünften Burgheimer Treffer markierte. Das zweite Baarer Tor erzielte Ruckert in der letzten Minute. Reserve 6:0.

Anmerkung: Vorstopper Vogel? Wer weiß von wann der Spielbericht sein könnte?

IMG_5511 IMG_5512