8. November 2017

A-Jugend: FC Ehekirchen – SG Burgheim/Straß 2:2

Zu dieser Begegnung mußten die Burgheimer ersatzgeschwächt antreten und dies merkte man während der gesamten Spielzeit. Obwohl die Gäste bereits mit 2:0 zurücklagen, kamen sie durch Tore von Reinhold Krehan und Markus Rechner noch zum verdienten Ausgleich.

C-Jugend: FC Zell/Bruck – SG Burgheim/Straß 5:1

Den Einheimischen reichten praktisch zehn Minuten, um die Partie für sich zu entscheiden. Hätte die SG nicht einen Strafstoß verschossen, hätte Michael Leichtenstern wohl nicht nur zum zwischenzeitlichen 2:1 verkürzen können. Doch so konnte der FC im zweiten Abschnitt den 5:1 Sieg sicherstellen.

D7-Jugend: TSV Burgheim – FC Illdorf 11:0

Keinerlei Probleme hatten die TSVler im Lokalderby gegen den FC Illdorf. Durch Tore von Thomas Baierlein (4), Stefan Stadler (3), Markus Meier (2), Thomas Karmann und Andreas Geiger landeten die Einheimischen am Ende einen 11:0 Kantersieg.

E-Jugend: SV Baar – TSV Burgheim 2:12

Auch die E-Jugendlichen des TSV spielten beim SV Baar groß auf. Durch Tore von Mathias Wiedermann (7), Martin Stegmayr (4) und Benjamin Etsberger kamen die Burgheimer zu einem überzeugenden 12:2 Erfolg

F-Jugend: TSV Burgheim – TSV Rain/Lech 2:0

Auch die jüngsten Burgheimer konnten erneut überzeugen. Beim immer wieder spannenden Lokalderby gegen den TSV Rain behielten die Wiedermann-Schützlinge am Ende verdient mit 2:0 die Oberhand. Beide Treffer erzielte Mathias Bauer.